spinner

Fachkraft für Abwassertechnik (m/w)

Téléchargez la fiche

Ob in Industrie, im Haushalt, in der Landwirtschaft oder im Handwerk, überall wo der Mensch einer Tätigkeit nachgeht, fallen Abwässer an. Hierbei sind drei Kategorien zu unterscheiden: Haushaltsabwässer, Industrieabwässer und Niederschlagswasser.

Wenn dich dieser sehr spezielle Bereich interessiert und du dich nicht scheust, Kläranlagen zu betreten, ist das Handwerk der Fachkraft für Abwassertechnik genau das Richtige für dich.

Als Fachkraft für Abwassertechnik musst du die Abläufe in Entwässerungsnetzen sowie die Behandlung von Abwässern und Klärschlämmen aus den kommunalen und industriellen Kläranlagen überwachen, steuern und dokumentieren. Deine Aufgabe ist die Kontrolle der automatischen Anlagen und Maschinen der Leitstände und die umgehende Einleitung der erforderlichen Korrekturmaßnahmen im Falle von Normabweichungen.

In den Kläranlagen überwachst du den Grad der mechanischen, biologischen und chemischen Aufbereitung der Abwässer. Du führst Analysen von Abwasser- und Klärschlammproben durch und dokumentierst die Ergebnisse. Anschließend wertest du sie aus und nutzt sie zur Optimierung der Prozesse.

Du überwachst Kanalisationsnetze und Einleiter und inspizierst, reinigst und wartest Leitungssysteme, Schächte und andere Anlagenteile. Als sog. „elektrotechnisch befähigte Person“ darfst du elektrische Installationen ausführen und reparieren.

Wenn du dich für diese Tätigkeit entscheidest, arbeitest du zumeist in kommunalen und industriellen Kläranlagen. Die staatliche Verwaltung - wie etwa Umweltämter - könnte auch als Arbeitgeber für dich infrage kommen. Möglicherweise könntest du auch bei Verbraucherzentralen und Abwasserverbänden tätig sein.

  • Überwachung, Steuerung und Dokumentation von Entwässerungsanlagen
  • Behandlung von Abwässern und Klärschlämmen
  • Kontrolle von Anlagen
  • Einleitung von Korrekturmaßnahmen
  • Analyse von Abwasserproben und Dokumentation der Ergebnisse
  • Überwachung von Kanalisationsnetzen
  • Inspektion, Reinigung und Wartung der Leitungssysteme
  • Ausführung und Reparatur von elektrischen Installationen

Si tu souhaites exercer ce métier, tu dois :

  • sorgfältig und gewissenhaft arbeiten
  • umsichtig sein
  • verantwortungsbewusst sein
  • über solide Kenntnisse in Biologie und Chemie verfügen
  • Mathematik beherrschen
  • dem Handwerk entsprechende praktische und technische Kenntnisse besitzen

Die Ausbildung zum Erwerb eines dem DAP entsprechenden Diploms in diesem Handwerk wird derzeit in Form einer grenzüberschreitenden Ausbildung angeboten.

Die Mindestvoraussetzungen für den Zugang zu einer Ausbildung zum Erwerb eines dem DAP entsprechenden Diploms in diesem Handwerk werden von der jeweiligen schulischen Institution festgelegt, welche diese Ausbildung anbieten.

Die Ausbildung zum Erwerb eines dem DAP entsprechenden Diploms in diesem Beruf erstreckt sich über 3 Jahre. Sie wird als sog. „duale Ausbildung” (formation concomitante) im Rahmen eines Ausbildungsvertrags absolviert:

  • sie findet demnach einerseits in einem Betrieb in Luxemburg (praktische Ausbildung) und
  • andererseits in einer technischen Sekundarschule im Ausland (theoretische Ausbildung) statt.

Die Anerkennung des Diploms kann bei der Abteilung für Diplomanerkennung des Ministeriums für Bildung, Kinder und Jugend beantragt werden.

Ausbildungs-vergütung
(Index 855.62)

Der Auszubildende erhält von seinem Ausbilder eine monatliche Ausbildungsvergütung.

GROSSHERZOGLICHE VERORDNUNG VOM 22. AUGUST 2019

  1. zur Festlegung der Berufe und Handwerke im Rahmen der Berufsausbildung
  2. zur Festsetzung der Ausbildungsvergütungen in Handwerk, Handel, Gastgewerbe, Industrie, Landwirtschaft und Gesundheits und Sozialwesen (Index 855.62)

Ausbildungen zum Erwerb des
TRF

Beruf:

Fachkraft für Abwassertechnik (m/w)

Brutto:

Monatlich

1. Jahr

713.16 €

2. Jahr

832 €

3. Jahr

1129.16 €