Icons Rollladen- und Jalousienbauer (m/w)

Rollladen- und Jalousienbauer (m/w)

Die Privatsphäre vor den neugierigen Blicken der Passanten zu schützen, aber auch vor Kälte, Lärm, Licht und ungebetenen Besuchern, das ist eines der vorrangigen Ziele der heutigen Gesellschaft.

stdClass Object ( [urla] => [urlatext] => [targeta] => [urlb] => [urlbtext] => [targetb] => [urlc] => [urlctext] => [targetc] => )

Rollladen- und Jalousienbauer : Vorstellung des Handwerks

Wenn du aktiv am Anbringen dieser Schutzvorrichtungen mitwirken willst, ist das Handwerk des Rollladen- und Jalousienbauers genau das Richtige für dich.

Als Rollladen- und Jalousienbauer fertigst du diese Vorrichtungen in deiner Werkstatt an. Du entwirfst Sonnenschutz, Verdunkelungseinrichtungen, aber auch Rolltrennwände.

Hierzu verwendest du Kunststoff, Holz, Textilien und Metall. Deine Vorrichtungen sind zumeist mit einer elektrischen Steuerung ausgestattet. In deiner Werkstatt stehen dir Spezialmaschinen für die Herstellung der Einzelteile der Läden zur Verfügung, die du dann zusammensetzt und auf der Baustelle einbaust.


Wenn du dich für diese Tätigkeit entscheidest, wird die Montage zu einer wichtigen Tätigkeit für dich, denn du musst die Wünsche des Kunden genau erfüllen. Ein gutes Verhältnis zum Kunden ist daher bei deiner Arbeit von größter Bedeutung.

Die Anfertigung von Sonnenschutzdächern erfordert von dir außerdem Grundkenntnisse und -fähigkeiten in der Metallbearbeitung. Kenntnisse in Wärme- und Schallschutz sowie Mechanik und Elektrik sind ebenfalls erforderlich.

Aufgaben und Tätigkeiten eines Rollladen- und Jalousienbauer

  • Entwurf, Fertigung, Anbringen, Montage und Reparatur von Rollläden, Markisen und Jalousien aller Art sowie der Kästen für Rollläden und Vorhänge
  • Montage von Fertigteilen aus Holz und Kunststoff für die Innenausstattung von Gebäuden
  • Herstellung von Rolltrennwänden

Fähigkeiten und Profil eines Rollladen- und Jalousienbauer

Wenn du dieses Handwerk ausüben willst, musst du:

  • geschickt mit deinen Händen sein
  • kontaktfreudig sein
  • schwindelfrei sein
  • über technische, mechanische und elektrische Kenntnisse verfügen
  • in guter körperlicher Verfassung sein

Ausbildung zum Rollladen- und Jalousienbauer

Das Diplom über die berufliche Reife – Gesellenbrief (Diplôme d’aptitude professionnelle - DAP) und das Berufsbefähigungszeugnis (Certificat de capacité professionnelle – CCP) bereiten auf den Beruf vor.

TRF-Ausbildung

Die Ausbildung zum Erwerb eines dem DAP entsprechenden Diploms in diesem Handwerk wird derzeit in Form einer grenzüberschreitenden Ausbildung angeboten.

Die Mindestvoraussetzungen für den Zugang zu einer Ausbildung zum Erwerb eines dem DAP entsprechenden Diploms in diesem Handwerk werden von der jeweiligen schulischen Institution festgelegt, welche diese Ausbildung anbieten.

Die Ausbildung zum Erwerb eines dem DAP entsprechenden Diploms in diesem Beruf erstreckt sich über 3 Jahre. Sie wird als sog. „duale Ausbildung” (formation concomitante) im Rahmen eines Ausbildungsvertrags absolviert:

  • sie findet demnach einerseits in einem Betrieb in Luxemburg (praktische Ausbildung) und
  • andererseits in einer technischen Sekundarschule im Ausland (theoretische Ausbildung) statt.

Die Anerkennung des Diploms kann bei der Abteilung für Diplomanerkennung des Ministeriums für Bildung, Kinder und Jugend beantragt werden.

Schulen, die eine Ausbildung anbieten

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte die Maison de l'Orientation

Ausbildungsentschädigung eines Rollladen- und Jalousienbauer

Ausbildungs-vergütung
(Index 814.4)

Der Auszubildende erhält von seinem Ausbilder eine monatliche Ausbildungsvergütung.

GROSSHERZOGLICHE VERORDNUNG VOM 9. JULI 2018

  1. zur Festlegung der Berufe und Handwerke im Rahmen der Berufsausbildung
  2. zur Festsetzung der Ausbildungsvergütungen in Handwerk, Handel, Gastgewerbe, Industrie, Landwirtschaft und Gesundheits und Sozialwesen (Index 814.4)
Ausbildungen zum Erwerb des
TRF
Profession : Rollladen- und Jalousienbauer (H/F)
Brutto: Monatlich
1. Jahr 678.8 €
2. Jahr 905.12 €
3. Jahr 1131.36 €