Icons Kürschner (m/w)

Kürschner (m/w)

Felle und Pelzbekleidung üben oft eine gewisse Faszination auf ihre Besitzer aus.

Wenn du dich sowohl für Pelze als auch für Mode interessierst, ist das Handwerk des Kürschners genau das Richtige für dich.

stdClass Object ( [urla] => [urlatext] => [targeta] => [urlb] => [urlbtext] => [targetb] => [urlc] => [urlctext] => [targetc] => )

Kürschner : Vorstellung des Handwerks

Als Kürschner verarbeitest du Pelze und Felle zu Mänteln, Jacken, Capes, Kragen, Hüten und Mützen.

Zuerst wählst du die Felle selbst aus, dann schneidest du sie entsprechend dem jeweiligen Schnittmuster und unter Beachtung von Qualität, Farbe und Struktur der jeweiligen Pelze zu. Das Aussehen deines fertigen Produktes hängt von der Auswahl, dem richtigen Zuschnitt und der fachgerechten Verarbeitung der Felle ab: dieses Material verlangt besondere Verarbeitungstechniken und sehr genaues Arbeiten.

Die Arbeit des Kürschners wird im Allgemeinen im Rahmen von Gemeinschaftsarbeiten durchgeführt und die einzelnen Mitarbeiter teilen sich die Arbeitsgänge. In diesem Handwerk ist es möglich, den gesamten Entstehungsprozess eines Produktes, vom Einkauf des Rohmaterials (d. h. der Pelze) bis zum Verkauf des fertigen Kleidungsstücks mitzuerleben. Abgesehen von den Kenntnissen bezüglich der Bearbeitung der Felle musst du die aktuellen über Modetrends kennen und umzusetzen wissen.

Wenn du dich für diese Tätigkeit entscheidest, musst du Schnittmuster anfertigen können, in der Lage sein, Kunden zu beraten und auf ihre individuellen Wünsche einzugehen, aber ebenfalls Maß nehmen und Anproben durchführen können.

Wenn man bedenkt, dass es 180 bis  200 verschiedene Pelztiere gibt, kann man sich vorstellen, wie abwechslungsreich dieser Beruf hinsichtlich des zu verarbeitenden Materials ist.

Aufgaben und Tätigkeiten eines Kürschner

  • Verarbeitung von Pelzfellen zu Mänteln, Jacken, Capes, Kragen, Hüten und Mützen
  • Auswählen der Felle
  • Maß nehmen bei den Kunden
  • Anproben
  • Verkauf

Fähigkeiten und Profil eines Kürschner

Wenn du dieses Handwerk ausüben willst, musst du:

  • wissen, wie man Zeichnungen anfertigt
  • die mit den verarbeiteten Materialien (Pelze) verbundenen Techniken kennen
  • gut rechnen können
  • die Modetrends verfolgen und kennen
  • Sinn für Farbkombinationen haben
  • über manuelles Geschick verfügen
  • kontaktfreudig sein
  • den Menschen zuhören können und einwandfreie Manieren besitzen
  • unempfindliche Haut haben (keine Allergien auf Pelze)

Ausbildung zum Kürschner

Das Diplom über die berufliche Reife – Gesellenbrief (Diplôme d’aptitude professionnelle - DAP) und das Berufsbefähigungszeugnis (Certificat de capacité professionnelle – CCP) bereiten auf den Beruf vor.

TRF-Ausbildung

Die Ausbildung zum Erwerb eines dem DAP entsprechenden Diploms in diesem Handwerk wird derzeit in Form einer grenzüberschreitenden Ausbildung angeboten.

Die Mindestvoraussetzungen für den Zugang zu einer Ausbildung zum Erwerb eines dem DAP entsprechenden Diploms in diesem Handwerk werden von der jeweiligen schulischen Institution festgelegt, welche diese Ausbildung anbieten.

Die Ausbildung zum Erwerb eines dem DAP entsprechenden Diploms in diesem Beruf erstreckt sich über 3 Jahre. Sie wird als sog. „duale Ausbildung” (formation concomitante) im Rahmen eines Ausbildungsvertrags absolviert:

  • sie findet demnach einerseits in einem Betrieb in Luxemburg (praktische Ausbildung)
  • und andererseits in einer technischen Sekundarschule im Ausland (theoretische Ausbildung) statt.

Die Anerkennung des Diploms kann bei der Abteilung für Diplomanerkennung des Ministeriums für Bildung, Kinder und Jugend beantragt werden.

Schulen, die eine Ausbildung anbieten

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte die Maison de l'Orientation

Ausbildungsentschädigung eines Kürschner

Ausbildungs-vergütung
(Index 814.4)

Der Auszubildende erhält von seinem Ausbilder eine monatliche Ausbildungsvergütung.

GROSSHERZOGLICHE VERORDNUNG VOM 9. JULI 2018

  1. zur Festlegung der Berufe und Handwerke im Rahmen der Berufsausbildung
  2. zur Festsetzung der Ausbildungsvergütungen in Handwerk, Handel, Gastgewerbe, Industrie, Landwirtschaft und Gesundheits und Sozialwesen (Index 814.4)
Ausbildungen zum Erwerb des
TRF
Profession : Kürschner (H/F)
Brutto: Monatlich
1. Jahr 676.68 €
2. Jahr 902.27 €
3. Jahr 1127.86 €

Erfahrungen

Le plus beau métier du monde

Michel Setbon

testimonial image for Kürschner