spinner

Büchsenmacher (m/w)

Téléchargez la fiche

Ob Jagd- oder Sportgewehre, Karabiner, Luftgewehre, Kleinkalibergewehre oder Pistolen, jeder von uns hat eine vage Vorstellung davon, wie diese Waffen aussehen.

Wenn dich dieser Bereich begeistert und die Herstellung dieser Erzeugnisse dich interessiert, ist dieses Handwerk genau das Richtige für dich.

Als Büchsenmacher stellst du Waffen her, und zwar hauptsächlich unter Verwendung von Metall, Holz und Kunststoff. Deine Erzeugnisse sind zum Großteil für Jäger und Sportschützen bestimmt. Bei der Herstellung der Schusswaffen musst du mit größter Sorgfalt vorgehen.

Deine Tätigkeit besteht darin, Lauf und Schaft miteinander zu verbinden, das Schloss, das Patronenlager und die Zielvorrichtungen wie Kimme, Korn und das Zielfernrohr zu montieren. Außerdem musst du Handfeuerwaffen reparieren und sie dazu in ihre Einzelteile zerlegen. Du musst auch die Schießleistung regulieren und die Waffe einschießen.

Wenn du dich für diese Tätigkeit entscheidest, wirst du grundsätzlich in einer Werkstatt arbeiten, die zumeist zu einem Spezialgeschäft gehört. Du berätst Kunden und empfiehlst und erklärst ihnen das passende Zubehör.

Im Handwerk des Büchsenmachers sind vor allem größte Präzision, Sicherheit und Zuverlässigkeit unerlässliche Eigenschaften.

  • Gestalten, Zusammenbauen, Testen und Reparieren von Schusswaffen aller Art
  • Montage und Einstellung von Zielfernrohren
  • Herstellung von Ersatzteilen für Waffen, wie z. B. Teile der Verschlussmechanismen, Schlagbolzeneinrichtungen, doppelte Abzüge, Bügel und Läufe

Si tu souhaites exercer ce métier, tu dois :

  • präzise arbeiten
  • über einen ausgeprägten Sinn für Sicherheit verfügen
  • technisches Verständnis haben
  • zeichnerisches Geschick besitzen und kreativ sein
  • geschickt mit deinen Händen sein

Die Ausbildung zum Erwerb eines dem DAP entsprechenden Diploms in diesem Handwerk wird derzeit in Form einer grenzüberschreitenden Ausbildung angeboten.

Die Mindestvoraussetzungen für den Zugang zu einer Ausbildung zum Erwerb eines dem DAP entsprechenden Diploms in diesem Handwerk werden von der jeweiligen schulischen Institution festgelegt, welche diese Ausbildung anbieten.

Die Ausbildung zum Erwerb eines dem DAP entsprechenden Diploms in diesem Beruf erstreckt sich über 3 Jahre. Sie wird als sog. „duale Ausbildung” (formation concomitante) im Rahmen eines Ausbildungsvertrags absolviert:

  • sie findet demnach einerseits in einem Betrieb in Luxemburg (praktische Ausbildung) und
  • und andererseits in einer technischen Sekundarschule im Ausland (theoretische Ausbildung) statt.

Die Anerkennung des Diploms kann bei der Abteilung für Diplomanerkennung des Ministeriums für Bildung, Kinder und Jugend beantragt werden.

Ausbildungs-vergütung
(Index 855.62)

Der Auszubildende erhält von seinem Ausbilder eine monatliche Ausbildungsvergütung.

GROSSHERZOGLICHE VERORDNUNG VOM 22. AUGUST 2019

  1. zur Festlegung der Berufe und Handwerke im Rahmen der Berufsausbildung
  2. zur Festsetzung der Ausbildungsvergütungen in Handwerk, Handel, Gastgewerbe, Industrie, Landwirtschaft und Gesundheits und Sozialwesen (Index 855.62)

Ausbildungen zum Erwerb des
TRF

Beruf:

Büchsenmacher (m/w)

Brutto:

Monatlich

1. Jahr

557.18 €

2. Jahr

742.93 €

3. Jahr

928.6 €