spinner

Ankerwickler (m/w)

Téléchargez la fiche

Wicklungen von Motoren, Generatoren, Transformatoren, Anlassern, Verteilervorrichtungen oder auch Schalt- und Regelgeräten: die Liste ist lang und vielfältig.

Wenn dich diese Terminologie anspricht und du an der Herstellung und Ersetzung von Wicklungen interessiert bist, ist dieses Handwerk genau das Richtige für dich.

Zu diesem Handwerk gehören Tätigkeiten wie Fehlersuche, Prüfung und Messung elektrischer Größen sowie von Funkstörungen elektrischer Maschinen und Geräte.

Hierzu musst du über Kenntnisse in der Mechanik verfügen sowie Werkzeichnungen und Wicklungsschemata anfertigen und lesen können.

Du benötigst für das Handwerk folgende Fertigkeiten: Sägen, Meißeln, Feilen, Drehen, Fräsen, Löten/Schweißen, Wärmebehandlung, Tauchbeschichtung und Schärfen von Werkzeugen, Anfertigung von Werkzeugen und Vorrichtungen (Schablonen) sowie Auswuchten von drehenden Teilen.

Wenn du dich für diese Tätigkeit entscheidest, musst du außerdem über Kenntnisse in der Elektronik und Regelungstechnik und über Art, Anwendung und Verarbeitung der eingesetzten Materialien (Isolierstoffe und -lacke usw.) verfügen.

  • Prüfung, Entstörung, Instandsetzung, Umgestaltung und Reparatur von elektrischen Drehmaschinen, Transformatoren, Anlassern, Geräten für Regelung, Sicherung, Steuerung mit allen Spannungsstärken, Frequenzen und Arten von Schutz (Maschinen für trockene und feuchte Aufstellungsorte, die durch Brände und Explosionen gefährdet sind)
  • Demontage der schadhaften Wicklungen von Motoren, Generatoren, rotierende Konverter, Transformatoren
  • Umbau der Wicklungen je nach Änderung von Frequenz und Spannung
  • Herstellung und Einbau von Wicklungen für Motoren mit Formspulen, jeweils direkt auf die Induktoren und Anker, für Generatoren, rotierende Konverter
  • Manuelle Ausführung von Wicklungen für kleinere elektrische Maschinen wie Motoren, Generatoren, rotierende Konverter und Transformatoren nach Originalvorlage oder neuen Plänen sowie Anschluss des Wicklungsausgangs an die  Anschlussdosen
  • Herstellung von Wicklungen für Transformatoren, Elektromagnete und Induktoren
  • Befestigen, Spannen, Isolieren, Imprägnieren und Trocknen der Wicklungen
  • Herstellung elektrotechnischer und mechanischer Ersatzteile für die Reparatur elektrischer Maschinen und Geräte
  • Ausschalten und Einschalten elektrischer Maschinen wie Motoren, Generatoren, rotierende Konverter und Transformatoren nach deren Reparatur
  • Prüfung, Instandsetzung und Reparatur manueller und automatischer Anlasser für Motoren und anderer elektrischer Maschinen mit magnetischem, elektrischem, elektromagnetischem oder elektronischem Betrieb, von Schalt- und Regelgeräten für Generatoren sowie Umformern, von Ausrüstung zur Überwachung von Motoren, Generatoren, Umformern, Vorrichtungen zur Kontrolle von Überlast, Überstrom, Phasenausfall oder fehlender Synchronisation, von Stromaggregaten für den Betrieb von Aufzügen, Pumpen, Lüftungsanlagen, Haushaltsgeräten für private und gewerbliche Zwecke
  • Schädlingsbekämpfung bei elektrischen Maschinen und Geräten
  • Prüfung und Kompensierung des Leistungsfaktors
  • Auswuchten der rotierenden Teile
  • Planung und Bau von Schalttafeln, Verteilerkästen, Anbringen und Verkabeln von elektrischen Geräten
  • Anschluss von Maschinen und Anlagen an das vorhandene Stromnetz

Si tu souhaites exercer ce métier, tu dois :

  • präzise arbeiten
  • Kenntnisse in Physik und Mathematik besitzen
  • geschickt mit deinen Händen sein
  • technisches Interesse zeigen
  • nicht an Farbenblindheit leiden

Die Ausbildung zum Erwerb eines dem DAP entsprechenden Diploms in diesem Handwerk wird derzeit in Form einer grenzüberschreitenden Ausbildung angeboten.

Die Mindestvoraussetzungen für den Zugang zu einer Ausbildung zum Erwerb eines dem DAP entsprechenden Diploms in diesem Handwerk werden von der jeweiligen schulischen Institution festgelegt, welche diese Ausbildung anbieten.

Die Ausbildung zum Erwerb eines dem DAP entsprechenden Diploms in diesem Beruf erstreckt sich über 3 Jahre. Sie wird als sog. „duale Ausbildung” (formation concomitante) im Rahmen eines Ausbildungsvertrags absolviert:

  • sie findet demnach einerseits in einem Betrieb in Luxemburg (praktische Ausbildung) und
  • und andererseits in einer technischen Sekundarschule im Ausland (theoretische Ausbildung) statt.

Die Anerkennung des Diploms kann bei der Abteilung für Diplomanerkennung des Ministeriums für Bildung, Kinder und Jugend beantragt werden.

Ausbildungs-vergütung
(Index 855.62)

Der Auszubildende erhält von seinem Ausbilder eine monatliche Ausbildungsvergütung.

GROSSHERZOGLICHE VERORDNUNG VOM 22. AUGUST 2019

  1. zur Festlegung der Berufe und Handwerke im Rahmen der Berufsausbildung
  2. zur Festsetzung der Ausbildungsvergütungen in Handwerk, Handel, Gastgewerbe, Industrie, Landwirtschaft und Gesundheits und Sozialwesen (Index 855.62)

Ausbildungen zum Erwerb des
TRF

Beruf:

Ankerwickler (m/w)

Brutto:

Monatlich

1. Jahr

728.73 €

2. Jahr

971.73 €

3. Jahr

1214.64 €