Hands Up, die Hände von morgen

Mit Hands Up vereint die Chambre des Métiers all ihre Angebote, die der Entdeckung, Entwicklung, Beherrschung und Perfektionierung der fachlichen Kompetenzen dienen, die für die Ausübung von 121 Handwerksberufen erforderlich sind. Hands Up wird zum Treffpunkt für Fachleute aus der Branche, Jung und Alt, Schüler und Lehrer, Kinder, Jugendliche und deren Eltern, die nach Informationen über das Handwerk suchen.

Seit dem Start im Jahr 2015, verfolgt das HandsUp-Programm das Ziel, das Handwerk aus einer neuen Perspektive zu zeigen; indem es alle Stärken der Branche hervorhebt und so, vor allem bei jungen Menschen und ihren Eltern, ein positiveres Bild vermittelt.

Dem Luxemburgischen Handwerk fehlt es durchaus nicht an Attraktivität, denn es vertritt mehr als 7.300 Unternehmen und bietet rund 91.500 Menschen eine feste Anstellung und Karriereperspektive. Damit ist das Handwerk Luxemburgs führender Arbeitgeber.

Genau das ist es, was Hands Up der Öffentlichkeit zeigen wollte, um handwerkliche Berufe zu fördern und junge Menschen zu einer Ausbildung im Handwerk zu ermutigen. Es sind 1.730 Auszubildene, die dieses Abenteuer derzeit angehen.

In den letzten Jahren konnte Hands Up die Leidenschaft von Handwerkern hervorheben, die für ihr Handwerk leben und ihren Aufgabenbereich weiterentwickeln.

Aufgrund dieser bereits erfolgreichen Image-Arbeit für das Handwerks, wollte die Chambre des Métiers das Aktionsfeld von Hands Up nun auf alle Ebenen der Bildung erweitern. Bisher hauptsächlich auf Jugendliche und ihre Ausbildung gerichtet, richtet sich Hands Up nun mit vier genau definierten Missionen an mehrere Zielgruppen.

Perspektive Handwierk - Die Zukunft in meinen Händen

Hands Up unterstützt die Arbeit der neuen Abteilung Perspektive Handwierk der Chambre des Métiers. Mit welchem Ziel? Schaffung von Partnerschaften mit Schulen und Entwicklung eines Netzwerks von Handwerksbotschaftern, um den Sektor den Kindern, den Teenies und den Heranwachsenden sowie ihren Eltern, Lehrern und Professoren, vorzustellen.

Ausbildung - Know-how in meinen Händen

Hands Up setzt seine Informationsarbeit fort um über die verschiedenen Ausbildungswege, die beruflichen Zugangsbedingungen und die Karriereaussichten, sowie die Weiterentwicklung des Know-how auf dem Laufenden zu halten. Die Ausbildung bleibt die bevorzugte Schiene um die praktischen und theoretischen Fertigkeiten des Handwerks zu erwerben.

Meisterbrief – Verbriefte Fachkompetenz in meinen Händen

Hands Up begleitet diejenigen, die sich selbständig machen und / oder das Recht zum Ausbilder erwerben möchten. Der Meisterbrief, als ultimative Ausbildung und handwerkliche Exzellenz, symbolisiert all das was die Stärke der Branche ausmacht: den Unternehmergeist, den Sinn für Innovation, das persönliche Engagement und die Aneignung von einer breiten Palette von Kompetenzen.

Weiterbildung - Perfektion in meinen Händen

Hands Up hebt das Angebot an Lehrgängen der Chambre des Métiers hervor. Ungeachtet des Tätigkeitsbereichs und des Erfahrungsniveaus kann jeder Handwerker sich auf ein Angebot an hochwertigen Schulungen verlassen, um seine Fähigkeiten auszubauen und sich während seiner gesamten Karriere weiterzuentwickeln.

Mit Hands Up begleitet die Chambre des Métiers (zukünftige) Handwerker während ihrer Ausbildung und ihrer Karriere, um sie auf alle zukünftigen Herausforderungen vorzubereiten.